Farhat Ludin

Farhat LudinFarhat Ludin (Sozialer Werdegang)

Geboren 1964 in Kabul Afghanistan, Sohn eines Politikers und Diplomats.

Sprachen : Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi(Dari), Paschto und teilweise Urdu.

 

1977-1979      Deutschland (Gymnasium-Bonn)

1979-1986      Saudi Arabien (Secondary school - Englisch)

1985               Studienabschluß Arabische Sprache(Bachelor) und Islamwissenschaften,

                       „Um Al Qhurah Universität Makkah“  und „Haram al Makki“.

1987               Veröffentlichungen von Gedichten (Deutsch, Englisch, Arabisch und Persisch),

                       literarischen Texten und Vorträgen.

1989               Veröffentlichung im Verlag, Sammlung Luchterhand (Gedichte in dem Buch  „ In die

                       Flucht geschlagen“). Von Antja Tuckermann.

1989-1991      Lesungen und Vorträge (Kirchen, Gemeinden, Staatstheater Darmstadt, Schulen und

                       Universitäten)

1989               Vorsitzender des afghanischen Vereins in Darmstadt und Umgebung e.V. und

                       Mitbegründer des Vereins.

1991-1998      Studium an der Fachhochschule Darmstadt, Bauingenieurwesen und

                        parallel dazu 5 Semester als Gaststudent, Sozialpädagogik/Psychologie.

1992-2001      Lesungen und Kunstausstellungen

2001               Mitglied der Kunst- und Kreativbörse Odenwald (Dichtung und Malerei),

                       Ausstellungen und Lesungen

2000-2003      Werte-, Moral-, und Religionsvermittlung, Integration von Kindern

                        und Jugendlichen im HDI (in Lützel-Wiebelsbach)

2004-2010      Werte-, Moral-, und Religionsvermittlung, Integration von Grundschulkindern,

                       IMAN Frauenzentrum Darmstadt e.V.

Seit 2011        Unterricht für Jugendliche und Erwachsene im HDI (Lützel-Wiebelsbach)

                       Islamwissenschaften(Tafsir, Hadith, Aqhidah und islamische

                       Geschichte), Integration und Wertevermittlung.

Seit 2011        Gründung einer Jugendgruppe „Junge Muslime im Dienste der Gesellschaft“,

                       Kooperation mit der Gemeinde Höchst und dem Jugendbeauftragten

Seit 2015        Mitglied des Lufthansa SAT-Teams (Special Assistance Team) / Psychologische

                       Begleitung in Krisenfällen, Opfer-und Angehörigenbegleitung für die

                       Deutsche Lufthansa AG

01.2016         Gründung einer Integrations-, Mediations-, und Dolmetscherfirma.(IMS-germany,

                       Integration and Mediation Services-germany)-Dolmetschen, Vorträge,

                      Vermittlungen, Gespräche und Ehrenamtliche Arbeiten.

Seit 03.2016  Referent bei dem Ausbilden zur muslimischen Notfallseelsorge.

Mai 2016      Veröffentlichung eines Artikels im Odenwälder Journal über die Sauberhaltung

                      des Odenwalds

                      Vorträge und Workshops über Interkulturelle Kompetenz (zu letzt an der Goethe

                      Universität- Law Clinic am 29.07.2017.

Kontaktdaten

INKURS | Institut Für Kultur- & Religionssensible Bildung Und Beratung

  • dummyPostfach 190253 - 60089 Frankfurt

  • dummyWaldstrasse 172 - 63071 Offenbach

  • dummy+49 17623503541

  • dummy info@inkurs.de

Unser Newsletter

Geben Sie bitte Ihre E-Mail ein, damit Sie immer auf dem neusten Stand sind!

© Copyright INKURS 2019. Design & Development by Meto

Search