„COOPETITION“ - GEMEINSAM GEWINNEN

Fachinput

Vereine stehen oft in harter Konkurrenz zu anderen!

Was ist besser: gegeneinander kämpfen oder kooperieren und Netzwerk vergrößern? Könnte eine strategische Kooperation mehr bringen als der Verdrängungswettbewerb?
In der freien Wirtschaft bewährt sich das Prinzip der „Coopetition“ mancherorts: eine Kombination von Competition (Wettbewerb) und Kooperation (Zusammenarbeit).

Grundlage für eine erfolgreiche kooperative Konkurrenz sind ein gemeinsames Verständnis der Idee der Coopetition und klare Vereinbarungen. Denn die kooperative Konkurrenz muss natürlich für alle Mitspielenden sich lohnen. Anhand von Beispielen aus der Wirtschaft vermittelt der Fachinput ein Grundverständnis des Konzepts der Coopetition. Inkurs möchte Praxisbeispiele aus der Kultur ergänzen und die Erläuterungen führen zu Chancen der kooperativen Konkurrenz für Vereine.

Termin:
Veranstaltungsort:
Gebühr:
Leitung:

Kontaktdaten

INKURS | Institut Für Kultur- & Religionssensible Bildung Und Beratung

Postfach 190253
60089 Frankfurt

  • dummy+49 17623503541

  • dummy info@inkurs.de

Unser Newsletter

Geben Sie bitte Ihre E-Mail ein, damit Sie immer auf dem neusten Stand sind!

© Copyright INKURS 2018. Design & Development by Meto

Search