Für Moscheegemeinde

„Statthalter auf Erden“

In Verantwortung vor dem Schöpfer und der Schöpfung

Muslime und Umweltschutz auf dem Prüfstand - Wie grün sind wir Muslime?

…esst und trinkt, doch überschreitet das Maß nicht; wahrlich Er (ALLAH) liebt nicht die Unmäßigen.“  (Koran 7:31)

Der Islam ist in seiner Essenz eine Religion, die Menschen zutiefst auffordert „Umweltschützer“ zu sein. Also, wie handeln dann Muslime schützend und gerecht gegenüber der Natur? Probleme wie Ressourcenverschwendung und -zerstörung sowie Ausbeutung von Mensch und Tier betreffen zweifellos alle Lebewesen dieser Erde. Wie können wir unserer Verantwortung als „Statthalter auf Erden“ stellen und diese Entwicklung aufhalten? Was genau erklärt uns die islamische Ethik dazu?

Welche praktischen Möglichkeiten gibt es, sich dem Konsumwahn zu entziehen und ein bewusstes Leben zu führen?

Das Seminar bietet Möglichkeiten diese Fragen auf den Grund zu gehen und gemeinsam Lösungskonzepte zu erarbeiten.

Termin:

Veranstaltungsort:

Gebühr:

Leitung:

cta-logo

Seminare, Kurse und Angebote

Büro

INKURS | Institut Für Kultur- & Religionssensible Bildung & Beratung

  • dummyWaldstrasse 172
    63071 Offenbach am Main

  • dummy+49 17623503541

  • dummy info@inkurs.de

  • dummyPostfach 100762
    60325 Frankfurt am Main

Unser Newsletter

Geben Sie bitte Ihre E-Mail ein, damit Sie immer auf dem neusten Stand sind!

© Copyright INKURS 2019. Design & Development by Meto

Search