INKURS-Team

Rabia Bechari

Rabiaalogo

 

Rabia Bechari

Institutsleiterin, Fachreferentin & Beraterin

Ausgebildete Klinik-, Notfallseelsorgerin & Sterbebegleiterin

Ausgebildete interreligiöse & interkulturelle Fachkompetenz

 

Referenzen

Der fachliche Fokus ihrer Arbeit liegt auf den Themen Migration und Integration sowie Bildung und Beratung. Im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten gehörte sie zur Mitgründerin des Vereines Salam e.V., der sich auf die seelsorgerische Tätigkeiten fokussiert.

Nach langjähriger Vereinsführung im Seelsorgebereich arbeitet Rabia Bechari seit Sommer 2017 als Institutsleiterin, selbstständige interkulturelle Trainerin und Beraterin. 

Frau Bechari interessiert sich früh für das Zusammentreffen und das Zusammenspiel unterschiedlicher kultureller und subkultureller Identitäten.

Durch ihren deutsch-marokkanischen Hintergrund und verschiedenen Zusatzqualifikationen verfügt sie über ausgewiesenes interkulturelles Know-How.
Ihr pragmatischer Ansatz im Umgang mit Diversität und kultureller Vielfalt sowohl im seelsorgerischen Interaktion als auch in der Zusammenarbeit interkultureller, multiprofessioneller Teams beruht auf langjähriger, vielfältiger Erfahrung in der Praxis.

Ihr Lehrtätigkeit und vielfältige Workshop-Angebote ergänzen ihre praktische interkulturelle Expertise und komplettieren ihren theoretischen Hintergrund und ihr breites Methodenspektrum.

Die Arbeitsschwerpunkte von Rabia Bechari sind die Konzeption und Durchführung transkultureller Trainings im Gesundheitsbereich sowie die Beratung und Schulung von Multiplikatoren. 

Sie ist zertifizierte interkulturelle Trainerin und spezialisierte sich auf den Feldern: Interkulturelle Kompetenz für Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen, Trainings für Pflegepersonal, Interreligiöser Dialog, Seminare zu „Umgang mit Tod und Sterben“ im islamischen Kontext.

Rabia Bechari ist seit fast 15 Jahren in den Arbeitsfeldern „Interkulturalität“ tätig, u.a. in der Krankenhausseelsorge und in Projekten zum interreligiösen und interdisziplinären Dialog. 


Als Dozentin und Trainerin verfügt sie über vielseitige Erfahrung in diesen Bereichen. Zudem war sie langjährig als Referentin für Salam e.V. tätig und etablierte die muslimische Seelsorge in einigen Krankenhäusern in Frankfurt am Main.

Sie kennt die Blickwinkel von Ärztinnen und Ärzten, Pflegepersonal, Angehörigen sowie die der Kranken und älteren Menschen und auch die konkreten Arbeitsabläufe in der Pflege.
Aufgabe der Institutsleiterin ist es auch, in den Kommunen die Themen Interkulturelle Öffnung sowie Willkommens- und Anerkennungskultur auf struktureller Ebene  voranzutreiben.

Sie ist Ansprechpartnerin im Seminarmanagement und koordiniert die Weiterbildungsberatung.

Büro

INKURS | Institut Für Kultur- & Religionssensible Bildung & Beratung

  • dummyWaldstrasse 172
    63071 Offenbach am Main

  • dummy+49 17623503541

  • dummy info@inkurs.de

  • dummyPostfach 100762
    60325 Frankfurt am Main

Unser Newsletter

Geben Sie bitte Ihre E-Mail ein, damit Sie immer auf dem neusten Stand sind!

© Copyright INKURS 2019. Design & Development by Meto

Search